Eruisaku Stiftung für Waisen und Bildung

Geschäftsidee

Über Nigerias Kinder:

In Nigeria gibt es etwa 11 Millionen Kinder, die nicht zur Schule gehen, der Höchstwert im subsaharischen Afrika. Laut Angaben von UNICEF befindet sich eines von fünf Kindern die keine Schulbildung erhalten in Nigeria. Dies hat dem Land geschadet und zu einer hohen Analphabetenrate geführt.

Frau Nwabufo, die in Nigeria geboren und aufgewachsen ist, hatte es in ihrer Kindheit nicht leicht. Im Alter von 10 Jahren arbeitete sie als Hausmädchen, wobei ihre Bildung vernachlässigt wurde und sie harte Arbeit verrichten musste. Während ihrer Kindheit bis ins Erwachsenenalter in Nigeria erlebte sie aus erster Hand, wie gefährlich Obdachlosigkeit, Armut und fehlende Bildung für ein Kind und die Gesellschaft im Allgemeinen sein können.
Mit harter Arbeit und Beständigkeit hat Frau Nwabufo, die heute die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, Physik studiert und arbeitet nun als Software-Qualitätsingenieurin in einem Technologieunternehmen in Österreich.

Es ist der Traum von Chisom Nwabufo, der Gründerin der Eruisaku Foundation, den weniger privilegierten Kindern in Afrika zu helfen, indem sie ihnen Bildung und Wohlfahrt bietet.

Das Ziel von Eruisaku:

Eruisaku ist eine gemeinnützige Organisation, die sich auf die Bereitstellung von Bildung, Unterkunft
und Unterstützung für verwaiste, außerschulische und behinderte Kinder in Afrika konzentriert, beginnend in Nigeria.

Die Ziele der Stiftung sind:

Hilfe für die weniger Privilegierten in der Gesellschaft
Bildung, Fürsorge und Unterstützung für verwaiste und nicht zur Schule gehende Straßenkinder
Unterstützung der behinderten Kinder in der Gesellschaft
Verbesserung der Lebensqualität durch nachhaltige Programme zur wirtschaftlichen Befähigung und zum Erwerb von Fähigkeiten
Engagement in der Armuts- und Entwicklungsforschung.

Standort:
Das Waisenhaus und die Schule befinden sich in Ogidi, Anambra State, Nigeria.

Die Lösung:

Die Entwicklung von Eruisaku: Eruisaku plant, klein anzufangen, um sicher und stabil zu wachsen. In den ersten 1 Jahr wollen wir 10 Kinder aufnehmen und in einer Mietwohnung unterbringen. Wir verfügen derzeit über 850 m² Land, auf dem das Waisenhaus gebaut werden soll. In der Zwischenzeit wird das Land zum Anbau genutzt, und die landwirtschaftlichen Erzeugnisse werden vom Waisenhaus verwendet, um die laufenden Kosten zu senken.

Das langfristige Ziel:

Eruisaku strebt an, sich langfristig selbst zu versorgen und gleichzeitig die Arbeitslosigkeit in der Region durch die Umsetzung dieser Nachhaltigkeitsprojekte zu verbessern:
Viehzucht
Ackerbau
Geflügel- und Fischereiwirtschaft
Wasserversorgung
Bäckerei

Was wir suchen:

Wir suchen Unternehmen, Organisationen und Privatpersonen, die sich von unserer Arbeit angesprochen fühlen und unser Projekt finanziell oder anderweitig unterstützen möchten, damit wir unser Ziel erreichen können, weniger privilegierte und verlassene Kinder zu erziehen.

Partnerschaft:
Wir haben derzeit Partnerschaften mit:

StartupSÜD
Technische Universität Ulm
Technische Universität Biberach


Gründungsdatum

11.06.2021


Branche

Österreich, Deutschland

Kontaktdaten
Klaus, Vorarlberg, Österreich
+436704066900
eruisaku@gmail.com
https://www.eruisaku.org
Die Mitglieder der Startup-Region Ulm
Chisom Nwabufo
Founder und Präsident