News & Eindrücke

Die nächsten Termine

Ein wesentliches Element unserer Initiative ist der Austausch, die Vernetzung und der Know-how-Transfer der Teilnehmer. Wir treffen uns regelmäßig an verschiedenen Orten, um so andere Startups und etablierte Firmen kennenzulernen. Bei den Meetings organisieren wir meistens einen Fachvortrag und die Möglichkt, dass drei unserer Startups pitchen. Immer gibt es gute Laune und den offenen Austausch bei einem kleinen Snack. Schaut euch die nächsten Termine in der Rubrik Veranstaltungen & Termine am besten gleich an.

Glückwunsch! Unser Mitglied in der Startup-Region Ulm "BAUPILOT” gewinnt 1. Preis bei Cyber One 2017

Das Portal von BAUPILOT gewann den 1.Preis, da es die Bauplatz-Vermarktung und Verwaltung effizienter und übersichtlicher gestaltet und es den Kommunen ermöglicht, Informationen zu möglichen Bauplätzen schneller zur Verfügung zu stellen und dies für die Bauherren transparenter zu gestalten
Die Preisvergabe war der Höhepunkt einer Fachtagung mit mehr als 1.000 Teilnehmern, die vom Wirtschaftsministerium gemeinsam mit BwCon veranstaltet wurde. BwCon ist die führende Wirtschaftsinitiative zur Förderung des Innovations- und Hightech-Standortes Baden-Württemberg. Hier findet ihr die Pressemeldung von BAUPILOT

 

Startup-Region Ulm am 22.11 zu Gast bei der ADLATUS Robotics GmbH

ADLATUS wurde 2015 gegründet und entwickelt autonome Serviceroboter. Für ihren Reinigungs-Roboter CR700 bekam die Firma jüngst den CMS Purus Innovation Award 2017 in Berlin verliehen. Solche Erfolge und die innovative sowie technikorientierte Geschäftsidee machen ADLATUS zu einem absoluten Vorzeige-Startup, von dem man viel lernen kann.

Entsprechend viel wusste der Geschäftsführer der ADLATUS Robotics GmbH, Matthias Strobel, beim Treffen zu berichten. Seine Ausführungen reichten von der Gründung und Entwicklung, über typische Stolperfallen bis hin zur Vermarktung. Besonderes interessiert waren seine Kollegen der Startup-Region an den Erfahrungen mit Investoren und öffentlichen Förderprogrammen.

 

"Startup-Region Ulm" bei der TFU, dem Startup- und Innovationszentrum Ulm/Neu-Ulm am 18.09.

Bei der TFU finden Startups umfassende Unterstützung, aber auch Räume und Infrastruktur für ganz unterschiedliche Vorhaben. Am 18. September konnten die Startups der Startup-Region Ulm die TFU von innen kennenlernen. Dabei standen nicht nur die Räumlichkeiten im Fokus, sondern das Kennenlernen der Startups in der TFU. Für alle ein Gewinn. Startups aus der TFU möchten sich nach dem Termin unserer Community anschließen und Startups aus der Community hatten auch Interessen an den Angeboten der TFU.


Weitere Bilder findet ihr hier.

"Startup-Region Ulm" beim Startup-Gipfel Baden-Württemberg in Stuttgart

Gute Gespräche und zahlreiche neue Kontakte hatten auch die Mitglieder der "Startup-Region Ulm" beim ersten Startup-Gipfel Baden Württemberg in  Stuttgart.


Mit dabei waren Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, über 150 Start-ups und namhafte Unternehmen sowie Finanziers.


Bilder und weitere Infos vom Startup-Gipfel findet ihr hier.

Public Coming-out der Startup-Region Ulm bei der SOVIT GmbH

Startup-Region Ulm - das ist der Name einer neuen IHK-Initiative. Die IHK Ulm hat sich dabei zum Ziel gesetzt, die Vernetzung und die Weiterentwicklung von Startups aus der Region Ulm/Alb-Donau/Biberach und näherer Umgebung zu fördern. Der Startschuss hierfür erfolgte am 10. Juli beim Startup-Unternehmen SOVIT GmbH in Ulm-Lehr.


Die komplette Pressemitteilung und Bilder findet ihr hier.

Kick off und die ersten Treffen der IHK-Initiative Startup-Region Ulm

Funktionierende Startup-Ökosysteme sind zu einem wichtigen Faktor für Wirtschaftswachstum und Innovationen geworden. Deshalb hat die IHK Ulm ihr großes Engagement im Bereich der Gründerberatung und -begleitung nun um eine Initiative für Startups erweitert. Dabei war der IHK klar gewesen, dass der politische Wille allein nicht zum Erfolg führen wird. So hat man die Ausrichtung der „Startup-Region Ulm“ in mehreren Treffen gemeinsam mit regionalen Startups entwickelt, die der IHK aus zahlreichen Beratungen bekannt waren. Eindrücke von den ersten drei Treffen bis zum offiziellen Public comming our findet ihr hier.