Eindrücke, Startseite

Erstes Gründergrillen in der Friedrichsau mit dem Projekt Drago am 27. Juni

30 Gründungsinteressierte, Gründerinnen und Gründer hat das Gründergrillen der Startup-Region Ulm bei bestem Wetter in die Friedrichsau gelockt.  Bei Bier, Cola und Würstchen wurden Erfahrungen austauscht, Geschäftsideen erklärt und genetzwerkt. 

Im Grünen und im wahrsten Sinne des Wortes in ungezwungener Atmosphäre gab es für Interessierte an der Startup-Szene und Gründer in den Startlöchern ein bisschen Gründerluft zu schnuppern.  Jungunternehmer, die bereits erste Erfahrungen mit dem Markt, mit Investoren, mit Fördermitteln und mit ihrem Unternehmensaufbau gesammelt haben, berichteten in kurzen Präsentationen über sich. 

Nachdem sich alle auf der kleinen Bühne kurz vorgestellt hatten, waren die ersten Würste auf dem Projekt Drago, dem mobilen indirekten Edelstahlgrill aus Ulm, auch schon fertig. Benjamin Geywitz hat mit seinem Prjekt Drago bereits die Jury beim Regionalcup des Start-up BW Elevatorpitch begeistert und nun auch den Praxistest beim Gründergrillen bravorös gemeistert.  Die Ulmer Startup-Community  drückt für das Landesfinale am 8. Juli in Stuttgart die Daumen.  

Mit Roter und Getränk bewaffnet ging der unkomplizierte Austausch der Startup-Community dann noch bis in die Dunkelheit.

Schreibe eine Antwort


Dieser Beitrag wurde verfasst von:

IHK Ulm

Kontaktdaten
Olgastr. 95-101, 89073 Ulm
0731 173-229
michael.reichert@ulm.ihk.de
https://www.ulm.ihk24.de/